Oh Postamt du, bist nun zu!

 

3 Wochen lang gab es das Flaschenpostamt in SALZBURG, seit gestern ist nun ein Postamt mehr Geschichte ... Es gibt einiges in Hamburg zu tun, jede Menge Fragen sind schon abgegeben worden,

und FÜR ALLE, DIE ES NICHT INS FLASCHENPOSTAMT GESCHAFFT HABEN:

 

Ihr könnt nach wie vor Post abgeben!!!

 

Bis zum 27. August habt ihr noch Zeit, euch eine Frage zu überlegen, die ihr mir mit auf die Reise nach HAMBURG geben wollt. Wie das geht ???

 

Stell dir vor, du stehst an der Reling ... du siehst aufs Meer, hörst das Meer, riechst das Meer,

(an dieser Stelle kannst du dir dein persönliches Setting, das dich aufs Schiff versetzt, selber denken)

Was kommt dir in den Sinn, welcher Gedanke, worüber du dich genau JETZT gern mit jemandem austauschen möchtest ...? Welche Frage richtest du an die unbekannte Person neben dir an der Reling?

 

 Schick deine Frage per Flaschenpost in den Hafen.

 

Einen Flaschenpostbogen erhältst du persönlich bei mir (wenn du mich in Salzburg triffst)

– oder schreib mir deine Frage!

 

~  Post it!