Dicke Pötte

 

ALL HANDS ON DECK! Und danach Stille (siehe auch letzte Woche) ... shipalicious.

Gerade einen schweren Tanker mit auf Kurs gebracht. Jetzt ist Deckdümpeln angesagt. Mit Hafenklang.

Also, Liegestuhl raus, Blick in die Ferne, ein Klick, und danach alle Hände still:

 

Hat doch was.

Vielleicht noch ein zweiter Klick, mit etwas mehr Fahrt?

 

Und im gemütlichen Driften geht der Blick dann auch mal wieder in den Hafen hinein, wo die großen Schiffe heute ruhn ... Aber da war doch neulich so ein richtig großes, das größte ...

 

Und schon kann's wieder losgehen ...

Hab' da übrigens gerade was aufgeschnappt, beim Flanieren ... aber das ist ein anderes Thema ...  So wird's sein, gleich wieder – auch gut:

 

»das meer an menschen durchwaten.«*

 

Muss ja nicht immer still sein.

All feet on deck.

Vamos!

 

 

*Simoné Goldschmidt-Lechner in "Flexen. Flâneusen schreiben Städte"