Schiffswerft

 

Eigentlich sollte es ja heute nochmal auf Lokaltour in Salzburg gehen, um die Stellung der neuoffiziellen Hafenstadt zu untermauern ... bemerkenswerte Schiffsdichte im Stadtraum, wirklich. Wer sich überzeugen will – herkommen und mitschippern! ... oder einen neuen Sonntag abwarten ...

 

Jetzt aber doch erstmal handgreiflicher Hafenbetrieb. Habe über Ostern einen mir völlig neuen Schiffstypus kennengelernt, mit Überdachung, großartig! Im Sommer sicher brauchbar, Sonnenschutz ... apropos Sommer, hier in Salzburg sind Bäume und Autos heut morgen weiß ... Schneeregen ... wie kommt denn sowas??? ...

 

Also, Schiffbau. Voilà, der Prototyp:

 

Wer kennt's? Und weiß, wie's geht?! Ich bin der Technik gestern auf die Schliche gekommen, Werft-Hochbetrieb, deshalb laufen heut' schon die ersten Schiffe aus, echter Stapellauf ...!

 

Begehe jetzt die Schiffstaufe, freu mich auf Kaffee, das Dach schützt sicher auch gegen Regen ... also Leinen los!!! 

 

 

P.S. Der Fundort war übrigens in Essen: UNIQAT, Textilhandel der schönsten Art und eigenem Hafenbetrieb, also Werft mit Sonderpatent nach alter Familientechnik ... Danke fürs Modell!