Flaschenpostamt Salzburg

 

Eine Flasche ins Meer werfen und warten, ob Antwort kommt? Eine Briefmöwe in den nächsten Hafen schicken? Die Gedanken durch Wind und Salzluft reisen lassen, in die unbestimmte Ferne?

Viel besser:

 

Schick deine persönliche Schiffsfrage oder eine Botschaft an eine unbekannte Person im Hafen, an der Reling, auf dem Ponton, im Postamt – wo immer du sie dir gern vorstellen magst ... der Postschiffsweg ist wieder offen! (warum "wieder" ...?!  siehe shipping »post« point)

 

Meer als eine Bibliothek!

Im Stadt:Hafen Salzburg ist ein Leseschiff vom Stapel gelaufen, das ist dort nun fest verankert und nimmt mit einem eigens installierten Flaschenpostbriefkasten neue Sehnsuchtspost auf ...

(Schreibmaterial vor Ort vorhanden)

Posteinwurf jederzeit zu den Öffnungszeiten der Stadt:Bibliothek möglich:

Mo, Do, Fr: 10 - 18Uhr  /  Di, Mi: 15 - 19Uhr  /  Sa: 10 - 15Uhr

 

Hanse-Austria-Line

Wohin? Soviel kann verraten werden: Die Route geht nach Norden ... in die Hafenstadt Hamburg – ist eben eine bewährte Verbindung. (siehe oben)

Wann? Wer kann das schon sagen ... eine Flaschenpostsendung braucht ihre Zeit ...

Aber eins ist sicher: sie wird ankommen ... früher oder später ...

 

Ausstellung & Postveröffentlichung

Vom 22. März - 2. April gibt es eine kleine Ausstellung zu sehen: Originalexemplare aus dem bereits erfolgten Postverkehr. Im 3. Stock der Stadt:Bibliothek = 3. Oberdeck des Stadt:Hafens.

Jede zugestellte Post wird öffentlich sichtbar gemacht, in gewohnter Art und Weise: Insta-Post-Cruise ist immer unterwegs für Neugierige, Langzeitmitreisende, Tagesgäste, ...!